Dienstag, 3. Oktober 2017

Du bist einsam ohne Kontakte

Wir kennen es alle. Manchmal sind wir gerne alleine und wollen unsere Ruhe haben. Einfach nur um abzuschalten vom Stress des Alltags. Vielleicht auch weil wir enttäuscht wurden von Menschen, wo wir dachten man versteht sich gut mit ihnen.

Spätestens dann sollte man dafür sorgen, dass man neue Menschen ins Leben bekommt. Wobei man hier nicht krampfhaft suchen sollte. Die Kontakte müssen sich ergeben. Nur dann können sie echt sein.

Aber wo findet man diese "neuen" Menschen?


Sicher kann man den sehr "intelligenten" Ratschlag geben, man muss raus gehen. Denn in der eigenen Wohnung findet man selten neue Menschen. Aber viele Einsame wollen gar nicht raus. Sie sind so frustriert, dass sie eher in der eigenen Wohnung bleiben. Es ist also ein Teufelskreis. Wie ein Hund der seinem Schwanz nachläuft. Es führt nirgendwo hin.




In der heutigen Zeit gibt es das Internet. Wenn man ins Internet gehen kann, steht einem die Welt offen. Es gibt viele Portale mit anderen Menschen.

Dabei muss man natürlich auch bedenken, diese Kontakte sind oft nicht sehr sinnvoll. Denn diese Menschen wollen entweder "nur das eine" oder sie sind selber voll mit Frust über das eigene Leben. Ob dies dann so hilfreich ist, wage ich mal zu bezweifeln und habe auch selber schon die Erfahrung gemacht.

Diese Leute helfen nicht wirklich weiter. Man kann mit ihnen plaudern, über allgemeine Dinge. Sich die Zeit vertreiben mit der Unterhaltung. Aber meist bleibt es auch dabei. Egal wie weit sie weg wohnen.

Dennoch halte ich das Internet für eine gute Einrichtung, um Kontakte zu knüpfen. Auch wenn man vorsichtig sein muss, mit wem man sich einlässt. Besonders die Damen. Denn die meisten Herren suchen nur "das eine". Auch wenn sie etwas anderes sagen. Viele sind auch vergeben, sagen es aber nicht. Das ist dann schon ein Punkt der zeigt, was von diesen Leuten  zu halten ist.

Wenn man dann im Internet nach Kontakten sucht, sollte man vorsichtig sein und sich nicht zu schnell auf etwas einlassen. Egal um was es geht. Auch wenn man sich einsam fühlt. Aber leider nutzen viele diese Einsamkeit auch aus für ihre eigenen Zwecke. Egal, um was es geht.

Also mein Rat ist:
Wenn man einsam ist, meldet man sich auf einer Seite an, wo man in Kontakt kommen kann mit anderen Menschen. Hier ein paar Beispiele:
Facebook
Jappy
Bildkontakte.de - kostenlose Kontaktanzeigen
Fun-Chat

Doch man muss dabei sagen: Wenn eine Frau denkt, sie könnte irgendwo in Ruhe chatten oder in Kontakt treten mit anderen, so muss ich sie leider enttäuschen. Denn auf JEDER Seite gibt es Leute, die entweder nur das eine suchen oder nur die Unterhaltung wollen und gar erfundene Dinge erzählen um sich wichtig zu machen. Man kann also leider nicht jedem alles glauben.




Jedoch ist das Internet nicht schlecht. Nur die Leute, die dieses Medium nutzen und hier ihre dunklen Gehirnwindungen ausleben, die sind schlecht. Denen ist aber auch nicht zu helfen, weil sie sich nicht helfen lassen wollen. Oder sie denken, das ist alles normal, was sie sagen und machen.

Also ich halte das Internet für eine gute Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Doch ist noch lange nicht jeder Kontakt positiv.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen